Dienstag, 31. Oktober 2017

Oktober - Zum Abschluss nochmal kreativ

Zack, sind schon wieder 4 Wochen rum.
Heute genießen wir alle den zusätzlichen Feiertag und ab morgen startet der November und damit definitiv der Countdown bis Weihnachten.

Deshalb habe ich in den letzten Wochen auch schon einige Geschenkideen getestet, Listen geschrieben und erste Kleinigkeiten besorgt. Denn auch in diesem Jahr will ich wieder mehrere Adventskalender befüllen und jede Menge Selbstgemachtes verschenken.

Schön, wenn mir dabei auch die kleine Dame helfen kann. Zwar ist ihre Ausdauer beim Basteln nicht soooo groß, aber ich stelle viele Sachen "in Etappen" her (weshalb hier immer eine Menge halbfertige Sachen rumstehen), da reichen dann auch schon mal 10-15 Minuten , um Stück für Stück zum Ziel zu kommen.



Ganz aktuell haben wir was "gebacken", allerdings ohne Ofen.
Diese kleinen Gugelhupfe finde ich zwar nicht so lecker, aber den Vögeln wird der Kuchen im Winter sicher gut schmecken.

Hergestellt sind diese fetten Dinger sehr schnell und einfach. Ich habe Kokosfett im Topf geschmolzen und mit Vogelfutter im Verhältnis 1:1 gemischt. Eingefüllt in kleine Gugelhupf Formen aus Silikon und zum Aushärten für ein paar Stunden rausgestellt.







Damit man den Kuchen auch in einen Baum hängen kann, habe ich zum Schluss noch eine Kordel und einen kleinen Ast angebunden, als Landeplatz.

Im Moment ist es natürlich noch viel zu früh für das Futter, aber ein paar Exemplare werden schon morgen verschenkt und außerdem sind wir dann für die kalten Tage gut vorbereitet.

Ab morgen stehen dann die Zeichen ganz klar auf Weihnachtsvorbereitungen und ich habe noch ein paar schöne Sachen in Planung, die ich euch gerne zeigen will.

Also bis dann,
Mirja


Mit diesem kreativen Abschluss im Oktober mache ich mal wieder mit beim Creadienstag und auch zum Handmade on Tuesday schicke ich die kleinen Vogelfutterkuchen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen :)